SOFTMARK AG

Cognitive Computing

Datenkonverter

Durch die automatische Übernahme von Buchungen aus Warenwirtschaftssystemen in Finanzbuchhaltungssysteme lässt sich besonders in Steuerkanzleien viel Erfassungsarbeit einsparen. In der Praxis ist es jedoch oft so, dass das Finanzbuchhaltungssystem der Kanzlei das Datenformat des Warenwirtschaftssystems nicht einlesen kann. Die SOFTMARK-Datenkonverter lösen dieses Problem.

Ein Datenkonverter ist ein Übersetzungsprogramm, das aus Daten in nahezu beliebigen Format eine für das Fibu-System lesbare Datei generiert. Neben der reinen Konvertierung können Konverter auch zusätzliche Informationen, wie Erlösaufteilungen, Zahlungsziele etc. generieren.

Konverter sind für alle denkbaren Buchhaltungsinformationen verfügbar, wie:

Buchungen (debitorisch und kreditorisch)
Stammdaten (z.B. Kunden- und Lieferantenstammdaten)
Kostenstellen
Neben einem Standardkonverter, der die gängigsten Datenformate umwandelt, bieten wir auch individuelle, auf bestimmte Formate und Lösungen abgestimmte Konverter an. Durch ein von uns entwickeltes Baukastensystem können wir Individualkonverter sehr schnell und sehr günstig (500,-- € bis 2.000,-- €) liefern.

Neben der reinen Konverter-Software bieten wir zwei Dienstleistungen an:

Bei der Konverterrecherche kümmern wir uns um die komplette Übernahme der Daten aus einem Vorsystem. Wir benötigen lediglich die Telefon-Nummer des Kunden. Näheres finden Sie in der Produktbeschreibung.

Bei der Analyse zur Produktivitätssteigerung von Finanzbuchhaltungen ermitteln wir aus allen Finanzbuchhaltungen, die eine Steuerkanzlei betreut, diejenigen, die für eine automatische Datenübernahme besonders geeignet sind.

Nutzen und Vorteile

Automatische Übernahme von Daten aus Vorsystemen in die Finanzbuchhaltung spart massiv Erfassungsarbeit (bis zu 99,9%) und erhöht den Deckungsbeitrag deutlich. Selbst bei Honorarsenkungen gegenüber dem Mandanten kann der Deckungsbeitrag gesteigert werden.
Da keine Erfassungsfehler mehr möglich sind, gehören Falschbuchungen und Tippfehler der Vergangenheit an.
Aufgrund der besseren Dokumentation im Buchungstext steigt auch die Qualität der Buchhaltung.
Je nach eingesetztem ERP-System können genauere Buchungen (z.B. Erlösaufteilungen) erzeugt werden. Dadurch sind auch aussagekräftigere Auswertungen möglich.
Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Gespräches über die Einsatzmöglichkeiten der SOFTMARK-Datenkonverter in Ihrem Unternehmen.

Seite drucken|Seite weiterempfehlen|Seitenanfang